Informationen

Produktbewertungen

  • Von: Lena K
    2018-01-04
    Die Auswahl der angeboteten Waren ist sehr groß. Top Service / Beratung....
  • Von: GH J.
    2018-01-04
    Alles wunderbar! Gute telefonische Beratung und schnelle Lieferung. Gerne...
  • Von: Horst, Neuhausen CH
    2017-12-19
    Guter Preis und Qualität. Solide Produkte.
  • Von: Anonym
    2017-12-04
    Sehr freundliche und kompetente Beratung. TOP Qualität !!! Immer wieder...
zeige alle Bewertungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachstehend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) für Ihre Registrierung und Bestellungen im Online-Shop  HERGAN  , Inh. Karolina Schröder, Max-Pechstein- Str. 17, 22115 Hamburg   (nachfolgend auch „HERGAN“), unter den Internetauftritt  www.hergan.de (nachfolgend „HERGAN  Domain“). Die AGB enthalten neben unseren Geschäftsbedingungen auch Hinweise zum Vertrag und den sonstigen geltenden Bedingungen, zu deren Angabe wir als Online-Händler gesetzlich verpflichtet sind.

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Die Vertragsabwicklung und Lieferung erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der vorliegenden AGB.  Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung

1.2 Sofern in diesen AGB von „Verbrauchern“ die Rede ist, sind dies natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. „Unternehmer“ sind dagegen natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen. „Kunden“ im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

1.3 Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und bundesweiten gesetzlichen Feiertagen.

§ 2 Registrierung

2.1 Bei einer Bestellung von Waren und/oder bei dem Anlegen eines Kundenkontos auf der  HERGAN Domain werden Sie aufgefordert, sich zu registrieren und dabei Ihre persönlichen Daten anzugeben. Die Bestätigung der Registrierung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Registrierung. Je Kunde darf lediglich ein Kundenkonto eröffnet werden.

2.2 Bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie für die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe verantwortlich. Sie sind verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem Dritten zugänglich zu machen.

2.3 Sie sind für Inhalte (wie zum Beispiel Produktbewertungen), die Sie in hierfür zugänglichen Bereichen einstellen, alleine verantwortlich. Diese dürfen keine Rechte Dritter verletzen. HERGAN stellt Bereiche für Ihre Inhalte auf rein freiwilliger Basis zur Verfügung und behält sich die Schließung oder Änderung der Bereiche ausdrücklich vor. Ein Anspruch auf Speicherung oder die Veröffentlichung Ihrer eingestellten Inhalte besteht nicht.

2.4 Kunden sind zur Nutzung des Online-Angebotes im Rahmen der jeweiligen Verfügbarkeit berechtigt. Die Nutzung der Inhalte darf ausschließlich für eigene private, nichtkommerzielle Zwecke erfolgen. Sie haben sich jeder Störung der HERGAN Domain oder weitergehenden Nutzung der zugänglichen Daten außerhalb der jeweils plattformintern vorgesehen Nutzung zu enthalten.

2.5 Wir behalten uns vor, Kunden, die gegen die unter Ziffer 2.1 bis 2.4 genannten Bestimmungen verstoßen, zu verwarnen, von Kunden eingestellte Inhalte zu löschen oder zu verändern oder das entsprechende Kundenkonto zu löschen.

2.6 Ein Anspruch auf dauerhafte Erreichbarkeit der Webseiten oder Zugang zu den Daten oder weiteren angebotenen Service besteht nicht. HERGAN  übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Plattform oder Teile der Leistungen ständig zur Verfügung stehen. HERGAN obliegt keine Verpflichtung, Registrierungen oder Bestellungen von registrierten Kunde anzunehmen.

§ 3  Bestellablauf

3.1 Die auf der HERGAN DOMAIN  angebotenen Artikeln stellen die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots durch Sie dar. Den Bestellablauf haben wir dabei für Sie so einfach wie möglich gestaltet. Hierzu wählen Sie zunächst unter den Angeboten auf der HERGAN DOMAIN einen Artikel aus  bestimmen die gewünschte Anzahl des zu bestellenden Artikels und oder einzelne Elemente wie Bezug,  Stuhlbeinform und Farbe.  Sie bereiten die Bestellung des ausgewählten Artikels vor, indem Sie diesen durch einen Klick auf den Button "In den Warenkorb legen " im Warenkorb speichern. Sie können nun über den Button "Einkauf fortsetzen" in die Katalogansicht zurückkehren und weitere Artikel auswählen und wie beschrieben dem Warenkorb hinzufügen. Um die Bestellung der ausgewählten Artikel fortzusetzen, klicken Sie auf den Button " Warenkorb".

3.2 Im Warenkorb können Sie die Anzahl der ausgewählten Artikel prüfen und korrigieren oder einzelne Artikel aus dem Warenkorb entfernen bzw. über den Button "Einkauf fortsetzen " weitere Artikel hinzufügen. Durch Klicken auf den Button "Als Gast kaufen"  oder " Erstellen Sie ein Konto" werden Sie in weiteren Schritten zum Aufruf Ihrer bestehenden Registrierung oder zur Eingabe Ihrer Daten geführt. Sie  werden aufgefordert  den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der geltenden Datenschutzbestimmung  zuzustimmen,  können eine der Ihnen angebotenen Zahlungsmöglichkeiten wählen und  vor der Absendung der Bestellung Ihre Angaben prüfen und gegebenenfalls korrigieren. Durch Betätigung des Buttons "Kaufen" geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags über die im Warenkorb befindlichen Artikel ab. Zu den weiteren Einzelheiten des Vertragsschlusses vgl. Sie bitte Ziffer 5.

3.3 Der Vertragstext kann vor dem Absenden der Bestellung von Ihnen ausgedruckt bzw. gespeichert werden. Ein gesonderter Abruf des Vertragstextes ist nicht möglich.

3.4 Wir bieten für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang zu Ihren Bestelldaten („Kundenkonto“), den Sie über den Button "Anmelden" erreichen. Hier können Sie nach entsprechender Registrierung Daten über Ihre vergangenen Bestellungen einsehen und Ihre Adressdaten, Zahldaten verwalten und abspeichern.

§ 4 Zahlungen und Fälligkeiten

4.1 Grundsätzlich stehen Ihnen die Zahlarten Vorkasse  und PayPal zur Verfügung.  HERGAN behält sich jedoch bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Ein Anspruch auf eine bestimmte Zahlungsart besteht nicht.

4.2 Bei  Vorkasse wird der Kaufpreis sofort zur Zahlung fällig. Die Überweisungsdaten erhalten Sie direkt nach Eingang Ihrer Bestellung. Die Lieferzeiten verstehen sich ab Zahlungseingang. Bei Vorkasse können sich die Lieferzeiten daher je nach Verfügbarkeit des bestellten Artikels zum Zeitpunkt der Bezahlung verändern.

4.3 Wenn Sie sich für die Zahlung über PayPal oder PayPal Express entscheiden, bezahlen Sie den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“). Der Kaufpreis wird in diesem Fall sofort zur Zahlung fällig. Für eine Zahlung über PayPal oder PayPal Express müssen Sie bei PayPal registriert sein bzw. sich hierzu registrieren. Sie werden im Bestellprozess auf die Seite von PayPal geleitet und können sich dort mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Mit PayPal-Express machen wir es Ihnen noch leichter. Nach Auswahl der Zahlungsart müssen Sie Ihre Daten nicht mehr eingeben, da die bei PayPal hinterlegten Adressdaten an uns übermittelt und für die Bestellabwicklung genutzt werden. Sie haben die Möglichkeit, Ihre bei PayPal hinterlegten Daten vor der Anweisung der Zahlung an uns zu prüfen und zu bestätigen.

4.4 Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion.

4.5 HERGAN  behält  sich vor, etwaige Rechnungen an Kunden ausschließlich in Papierform  (mit dem Artikel ) zu versenden.

§ 5 Vertragsschluss

5.1 Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot auf den Kauf der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab.

5.2 Die Bestätigung des technischen Eingangs Ihrer Bestellung folgt unmittelbar nach dem Eingang der Bestellung bei uns via E-Mail an die von Ihnen hinterlegte E-Mailadresse. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihrer Bestellung dar.

5.3 Ein verbindlicher Vertrag über den Kauf der von Ihrer Bestellung umfassten Artikel kommt mit dem jeweiligen Vertragspartner(n)  zustande, wenn Ihre Bestellung angenommen wird. Die Annahme kann durch folgende Umstände erfolgen: Die Bestellung des Kunden wird  durch eine gesonderte Annahmeerklärung per E-Mail angenommen oder der Kunde wird bei Vorkasse zur Zahlung aufgefordert oder der Kunde nutzt das Angebot und schließt seine Bestellung mit der Zahlung über PayPal oder per Kreditkarte ab. Nutzen Unternehmer die Möglichkeit, Bestellungen telefonisch oder per E-Mail abzuwickeln, kommt ein verbindlicher Vertrag über den Kauf der von der Bestellung umfassten Artikel mit dem jeweiligen Vertragspartner(n) zustande, wenn der Unternehmer ein durch HERGAN abgegebenes und entsprechend bezeichnetes Angebot durch Erklärung in Textform annimmt.

5.4 Beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgt. Bis dahin ist die Ware für Sie reserviert. Wenn Ihre Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 7 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung bei uns eingegangen ist, treten wir vom Vertrag zurück mit der Folge, dass Ihre Bestellung hinfällig ist und uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für Sie und für uns ohne weitere Folgen erledigt.

§ 6 Preise,  Versandkosten und Zusatzleistungen

6.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Der Versand an eine deutsche Lieferadresse ist kostenlos mit Ausnahme von deutschen Inseln und Packstationen. Die Lieferungen per Dientsleister erfolgen grundsätzlich an Werktagen zwischen 9 und 17 Uhr.

6.3 Spezielle Zusatzleistungen (wie z.B. Samstagszustellung, Spätlieferung 18-20 Uhr und Zustellung im Wunschzeitfenster vormittags/nachmittags) sind möglich sofern es der Dienstleister anbietet.

 6.4 Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstands an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. Sofern in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben ist, beträgt die Lieferfrist ca. 5-35 Werktage nach Zahlungseingang.Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Käufer zumutbar sind.

6.5 Eine Verpflichtung zur Aufstellung und/oder Montage besteht nur im Falle der gesonderten Bestellung zu den im Online-Shop mitgeteilten Kosten. Sind diese Kosten nicht aufgeführt, so besteht keine Verpflichtung einer Aufstellung und/ oder Montage.

§ 7  Verfügbarkeit, Beschaffungsrisiko, Entfallen der Lieferpflicht,  Verlängerung von Lieferzeiten; Gefahrübergang,  Verzug, Liefergebiet

7.1 Viele der auf der HERGAN Domain angebotenen Waren werden von uns unmittelbar  nach Zahlungseingang angefertigt, eine geringe Menge vorrätig gehalten, wobei sich die jeweilige Vorratsmenge aufgrund der Typenvielfalt nur auf für Verbraucher haushaltsübliche Mengen beschränkt. Wenn Sie als Unternehmen größere Bestellungen aufgeben möchten, klären Sie bitte die Verfügbarkeit zuvor mit unserem Geschäftskundenservice ab.

7.2 Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen, auch nicht bei einem Kaufvertrag über eine Gattungsware.

7.3 Hergan behält sich vor, vom Vertrag zurückzutreten.  Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstattet.

7.4 Die auf der Hergan Domain und bei der Bestellbestätigung angegebenen Lieferzeiten stellen lediglich Richtwerte dar – die tatsächliche Lieferzeit kann hiervon nach unten und in Einzelfällen auch nach oben abweichen. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns  herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden Ihnen unverzüglich mitgeteilt. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz bestehen nicht.

7.5 Der Versand von HERGAN-Artikeln ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Sollte der Versand mit einer Spedition erfolgen, so setzt  die Anlieferung voraus, dass die Lieferadresse über für LKW befahrbare Wege erreichbar ist und  "frei Bordsteinkante"  geliefert wird. Sofern eine entsprechende Anfahrt oder der barrierefreie Zugang nicht gesichert ist oder Sie Zweifel hieran haben, wenden Sie sich bitte vor der Bestellung, spätestens jedoch vor dem Versand an unseren Kundenservice. Vormontierte Artikel können bei Anlieferung nicht auseinandergebaut werden, die Artikel werden nicht in Ihre Wohnung oder Haus geliefert.

7.6 Zum Auspacken, Aufstellen oder Montieren sind wir nicht verpflichtet, es sei denn, dies ist gesondert vereinbart.

7.7 Bei Anlieferung per Spedition wird nach Annahme der Bestellung ein genauer Liefertermin vereinbart. Der Kunde verpflichtet sich, die bestellten Lieferungen zum vereinbarten Termin abzunehmen. Kann die Ware bei Lieferung per  Spedition aus vom Kunden zu vertretenen Gründen zu dem vereinbarten Termin nicht angeliefert werden, sind wir berechtigt, dem Kunden die Kosten einer erneuten Lieferung in Rechnung zu stellen. Die Pflicht zur Kostentragung besteht nicht, wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht berechtigt Gebrauch gemacht hat.

7.8 Geringe Abweichungen gegenüber den Produktangaben in der Auftragsbestätigung gelten als genehmigt, sofern sie für den Käufer nicht unzumutbar sind. Hierzu zählen auch mögliche natur- bzw. werkstoffbedingte Farbabweichungen bei Leder, Holz, Stoffbezügen. Besonders bei Holzmöbeln müssen wir uns Farbabweichungen wegen der unterschiedlichen Strukturen und Farben der Hölzer und der Verarbeitungstechnik ausdrücklich vorbehalten, insbesondere deshalb, weil die Modelle zum Teil von unterschiedlichen Lieferanten produziert werden. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Reklamation, oder zum Rücktritt vom Vertrag.

7.9 Mündliche Auskünfte und Zusagen von HERGAN , Prospekte und Werbeaussagen gleich welcher Art, insbesondere Beschreibungen, Abbildungen, Zeichnungen, Muster, Qualitäts-, Beschaffenheits-, Zusammensetzungs-, Leistungs-, Verbrauchs- und Verwendbarkeitsangaben sowie Maße und Gewichte der Vertragswaren sind freibleibend, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Sie sind in keinem Fall eine Zusicherung oder Garantiezusage, welcher Art auch immer.

8.0 Die Abbildung der Produkte im Online-Shop oder im Katalog kann von ihrem tatsächlichen Aussehen (Farbe, Größe etc.) abweichen. Die Abbildungen im Online-Shop oder im Katalog sind daher unverbindlich. Um Unklarheiten bezüglich unterschiedlicher Farbauswahl zu verhindern kann der Kunde – und HERGAN empfiehlt dies – sich vor Vertragsschluss Farb- und Ausfallmuster auf eigene Kosten zusenden lassen.

Eine Nachkaufgarantie in Bezug auf die Gleichheit von Farbe, Dekoren, Ausführung und Maßen kann nicht gewährt werden.

 

§ 8 Abnahme der Ware
Bei der Bestellung von Waren die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden gilt im Hinblick auf die Abnahme der Ware folgendes:

Übernimmt der Kunde die Ware bei Anlieferung per Lkw oder Spedition nicht zum vereinbarten Termin oder kann bei Postversand die Ware dem Kunden nicht zugestellt werden und verweigert der Kunde auch nach Ablauf einer ihm von uns gesetzten angemessenen Nachfrist die Abnahme der Ware oder hat er bereits zuvor ausdrücklich die Abnahme ernsthaft und endgültig verweigert, so sind wir nach unserer Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz statt Erfüllung in Höhe von 50 % des Bestellpreises zu verlangen, sofern sich die Ware bereits auf unserem Lager befindet und/oder die Bestellung bei unserem Vorlieferanten nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, in allen anderen Fällen in Höhe von 40 % des Bestellpreises. Dem Kunden bleibt der Nachweis offen, dass uns ein Schaden überhaupt nicht oder nur in wesentlich niedrigerer Höhe entstanden ist. Uns bleibt die Geltendmachung eines weitergehenden Schadensersatzes, insbesondere auch bezüglich uns entstandener Lagerkosten sowie eines etwaigen Mindererlöses bei Weiterveräußerung vorbehalten.

§ 9 Widerrufsrecht

 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Hergan, Inhaberin Karolina Schröder, Max- Pechstein- Str. 17, 22115 Hamburg, E-Mail: kundenservice@Hergan.de,Telefon: 04060944089,

 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden es zurück:

An

Hergan, Inhaberin Karolina Schröder,

Max- Pechstein- Str. 17,

22115 Hamburg,

E-Mail: kundenservice@Hergande:

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

Folgen des Widerrufs

 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Bei paketversandfähigen Waren können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 Paketversandfähige Waren haben Sie unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an folgende Adresse: Hergan Oldenburger Ring 2, 02829 Markersdorf zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der paketversandfähigen Waren. 

 Nicht paketversandfähige Waren (Speditionsware) holen wir ab. Dabei tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Speditionswaren. Die geschätzten Kosten betragen in Abhängigkeit der Größe etwa 40,- € bis höchstens 200,- €.

 Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

              zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich sind oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

             zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

9.2 Die Rückzahlung erfolgt auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei einer  Überweisung bei Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per Paypal / Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal- / Kreditkartenkonto.

§ 10 Gewährleistung / Reklamationen

 1. Offensichtliche Versandschäden der Ware selbst oder der Verpackung, sind bei Empfang der Ware sofort beim Zusteller zu reklamieren. Verdeckte Versandschäden sind unmittelbar nach Feststellung bei der zuständigen Paketdienstleisetr  oder bei dem beauftragten Speditionsunternehmen zu melden. Die Anzeige dient ausschließlich dem Zweck, die Ansprüche von HERGAN  gegenüber dem Paketzusteller zu verfolgen. Die Rechte des Käufers werden dadurch nicht eingeschränkt.

 2. Spezifikationen, Maße und Abbildungen ohne Gewähr.

 3. Für einen Sachmangel der Ware gelten die gesetzlichen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches.

 § 11 Haftung

 1. Hergan haftet bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für alle von Hergan verursachten Schäden unbeschränkt. Bei leichter  Fahrlässigkeit haftet Hergan im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.

2. Im Übrigen haftet Hergan nur, soweit Hergan eine wesentliche Vertragspflicht verletzt hat. Als wesentliche Vertragspflichten werden dabei abstrakt solche Pflichten bezeichnet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf. In diesen Fällen ist die Haftung auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

3. Diese Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten nicht, sofern Hergan eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat oder den Mangel der Ware arglistig verschwiegen hat.

4. Soweit die Haftung von Hergan nach den vorgenannten Vorschriften ausgeschlossen oder beschränkt wird, gilt dies auch für Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Hergan, deren sich Hergan bedient.

 § 12 Gewerblicher Weiterverkauf

Der gewerbliche Weiterverkauf von Waren aus dem Warensortiment von HERGAN bedarf in jedem Fall einer schriftlichen Genehmigung.

 § 13 Datenschutz

 HERGAN  verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben. Das bedeutet, dass die Daten des Käufers lediglich zum Zwecke der Abwicklung des Auftrages und Bezahlung verwendet werden. Die Daten werden nicht zur Marketing-, Werbezwecken oder sonstigen Zwecken verwendet. Sie werden auch an keine Dritten weitergegeben, die nicht in den Prozess der Bestellabwicklung involviert sind. HERGAN  beachtet die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und ggf. weitere anwendbare Datenschutzbestimmungen. Die Käuferdaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sofern datenschutzrechtliche Einwilligungen vom Käufer erklärt werden, wird darauf hingewiesen, dass diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei HERGAN  widerrufen werden können. Für diesen Fall verpflichtet sich HERGAN  die persönlichen Daten zu löschen.

§ 14 Betreiberinformationen / Anbieterkennzeichnung i.S.d. § 5 TMG

HERGAN, Inhaber Karolina Schröder

Max- Pechstein- Str. 17, 22115 Hamburg

Telefon:040/ 60 94 40 89

Erreichbarkeit: Mo.-Fr. von 10:00 bis 17:00 Uhr

E-Mail:  kundenservice@hergan.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a UStG: DE 252694261

§ 15 Vertragssprache/ Anwendbares Recht/ Speicherung des Vertragtextes

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Vertragstext kann vor dem Absenden der Bestellung von Ihnen ausgedruckt bzw. gespeichert werden. Ein gesonderter Abruf des Vertragstextes ist nicht möglich.

3.4 Wir bieten für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang zu Ihren Bestelldaten („Kundenkonto“), den Sie über den Button "Anmelden" erreichen. Hier können Sie nach entsprechender Registrierung Daten über Ihre vergangenen Bestellungen einsehen und Ihre Adressdaten, Zahldaten verwalten und abspeichern.

Der Erfüllungsort für alle Forderungen aus der Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Käufern ist unser Geschäftssitz.

§ 16 Schlussbestimmungen

Sofern der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, so ist der Sitz von HERGAN ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten,  die sich aus oder im Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertrag ergeben.

§ 17 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen, Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

§ 18 Salvatorische Klausel

Wenn eine oder mehrere Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, so wird dadurch die Geltung der übrigen Klauseln nicht berührt.

Stand: 10.10.2018

 

Anbieterkennzeichnung :

HERGAN

Inh.  Karolina Schröder

Max- Pechstein- Str. 17

22115 Hamburg

Telefon: 04060944089

Ust- ID: 252694261